Offene Ganztagsschule

Die Kinder werden am Nachmittag klassenübergreifend durch externes Personal der AWO Jugend gGmbH Dachau betreut.
Wir legen Wert auf ein gemeinsames Mittagessen, eine ruhige Lernatmosphäre bei den Hausaugaben und Entspannung/Sportmöglichkeiten am Nachmittag. Das Angebot der Schule an Wahl-, Förder- und Ergänzungsunterricht wird in den Ablauf der offenen Ganztagsschule integriert und kann selbstverständlich von den Schülern der OGTS wahrgenommen werden.

Zeitlicher Rahmen

Die OGTS kann montags bis donnerstags besucht werden. Die Tage können individuell gebucht werden (mindestens zwei Tage und maximal 4 Tage je Woche). Sie findet nur während der Schulzeit statt.

Mittagessen

Der Essensbereich

Unser Mittagessen wird täglich frisch gekocht von der Firma Gröbl geliefert.
Die Firma Gröbl arbeitet mit regionalen Erzeugern und Lieferanten zusammen und verzichtet vollständig auf Zusatzstoffe, wie Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und industrielle Zusätze. Weitere Infos zu unserem Caterer unter:
Firma Gröbl

Lernzeit

Zeit für Hausaufgaben

Die Erledigung der Hausaufgaben erfolgt während der Lernzeit in Kleingruppen in den Räumen der Realschule. Die Kinder werden von Betreuern bei der Bearbeitung der Hausaufgaben und beim Lernen unterstützt. Hier achten wir auf "Hilfe zur Selbsthilfe" und fördern eigenständiges und eigenverantwortliches Lernen.

Spiel, Sport, Kreativität

Unser Bastelraum

Für den nötigen Ausgleich nach dem Lernen sorgen wechselnde Freizeitangebote. Dabei stehen auch der große Sportplatz und die Turnhalle zur Verfügung. Eine Teilnahme am Sportangebot in der Turnhalle ist nur mit adäquater Sportkleidung (Turnschuhe) möglich. Zudem bieten wir wechselnde Bastelprojekte an und möchten den Kindern auch die Chance bieten, einfach mal zu chillen und neue Freundschaften zu knüpfen.

Unser Team

Petra Lunz-Köth (Leitung), Stefanie Denneler, Andrea Müller, Brigitte Mahdy, Sarah Hornsteiner, Sarah Schletzbaum 08141 2270827 (Mo bis Do, 13:00 bis 16:00) / ogts-rs-maisach@awo-dachau.de

Anmeldung und Kosten

Die Anmeldung für die 5. bis 7. Klassen erfolgt bei der Schulanmeldung oder im Mai des vorangegangenen Schuljahres. Die Anmeldung ist jeweils für das gesamte Schuljahr verbindlich. Befreiungen können nur durch die Schulleitung ausgesprochen werden und unterliegen den gleichen Bestimmungen wie Befreiungen vom Unterricht am Vormittag.
Die OGTS ist grundsätzlich beitragsfrei. Es entstehen Kosten für das verpflichtende Mittagessen (zur Zeit 4,10 Euro pro Tag). Außerdem wird je nach Anzahl der gebuchten Tage (2 Tage bis 40 Euro, 3 Tage bis 60 Euro, 4 Tage bis 80 Euro) ein einmaliges Event-/Spielgeld erhoben.